Eintragungsverfahren Volksbegehren

Volksbegehren

Dafür wurde folgender Eintragungszeitraum festgelegt:

 Montag, 11. März bis einschließlich Montag, 18. März 2024 (Stichtag = 05. Februar 2024)


  • "Frieden durch Neutralität"
  • "Nein zu Atomkraft-Greenwashing"
  • "Parteienförderung abschaffen"
  • "CO2-Steuer abschaffen"
  • "Energieabgaben streichen - Volksbegehren"
  • "Glyphosat verbieten!"
  • "Essen nicht wegwerfen!"
  • "Energiepreisexplosion jetzt stoppen!"
  • "Tägliche Turnstunde"
  • "Kein NATO-Beitritt"
  • "Das Intensivbettenkapazitätserweiterungs-Volksbegehren"
  • "Kein Elektroauto-Zwang"
  • "Neutralität Österreich stärken"
  • "BIST DU GSCHEIT"

Eintragungen beim Marktgemeindeamt Timelkam, Pollheimerstraße 5, Allgemeine Verwaltung, EG, sind zu folgenden Zeiten möglich:

  • Montag,        11. März, – von 08.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag,      12. März, – von 08.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch,     13. März, – von 08.00 bis 16.00 Uhr
  • Donnerstag, 14. März, – von 08.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag,          15. März, - von 08.00 bis 16.00 Uhr
  • Montag,        18. März, – von 08.00 bis 17.00 Uhr

Nähere Informationen zu den laufenden Volksbegehren finden Sie auf unserer Homepage unter www.timelkam.at - Politik - Wahlen/Volksbegehren.

Stimmberechtigt ist, wer am letzten Tag des Eintragungszeitraumes das Wahlrecht zum Nationalrat besitzt (österreichische Staatsbürgerschaft, Vollendung des 16. Lebensjahres, kein Wahlausschluss) und zum Stichtag 05.02.2024 in der Wählerevidenz einer Gemeinde eingetragen ist. Eine Eintragung kann - unabhängig vom Hauptwohnsitz - in jeder österreichischen Gemeinde, oder online (mittels einer qualifizierten elektronischen Signatur – Handysignatur/ID-Austria) vorgenommen werden.

Für den Fall, dass Sie vor einer Gemeindebehörde Ihre Zustimmung geben möchten, müssen Sie Ihre Identität mit Vorlage eines Dokuments (z.B.: Personalausweis, Reisepass, Führerschein, alle amtlichen Lichtbildausweise, nicht jedoch der Meldezettel) nachweisen.

Bitte beachten: Personen, die bereits eine Unterstützungserklärung für dieses Volksbegehren abgegeben haben, können für dieses Volksbegehren keine Eintragung mehr vornehmen, da eine getätigte Unterstützungserklärung bereits als gültige Eintragung zählt.


Online können Sie eine Eintragung bis zum letzten Tag des Eintragungszeitraums (18. März 2024) 20.00 Uhr, durchführen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

26.01.2024 07:00