Wahlen

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, 15. Oktober 2017 findet die vorgezogene Nationalratswahl statt.

Bitte beachten Sie, dass in jedem Fall ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich ist (bei der Beantragung einer Wahlkarte, sowie auch am Wahltag selbst)!

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger und Staatsbürgerinnen die

  • am Stichtag (25. Juli 2017) in der Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde geführt werden und spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben oder
  • als Auslandsösterreicherin und Auslandsösterreicher bis zum Ende des Einsichtszeitraumes für die Auflegung der Wählerverzeichnisse am 24. August 2017 auf Antrag in die Wählerevidenz und in der Folge in das Wählerverzeichnis eingetragen worden sind (diese Personen müssen ebenfalls spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben).

Wahlkarten

Sollten Sie am Wahltag ortsabwesend sein oder aus gesundheitlichen Gründen das Wahllokal nicht aufsuchen können, so können Sie mittels diesem Antrag eine Wahlkarte beantragen.
Ausgestellt können die Wahlkarten erst werden, sobald wir über die entsprechenden Drucksorten verfügen (voraussichtlich ab 18. September 2017).

Ihre Wahlkarte können Sie bei der Gemeinde, in deren Wählerevidenz Sie eingetragen sind, mündlich oder schriftlich (im Postweg, per Telefax gegebenenfalls auch per E-Mail oder über die Internetmaske der Gemeinde) beginnend mit dem Tag der Wahlausschreibung beantragen. Eine telefonische Beantragung ist nicht zulässig! Die Fristen bis wann eine Wahlkarte beantragt werden kann, entnehmen Sie bitte der zweiten Seite des Wahlkarten-Antrages.

Wie kann ich mit der Wahlkarte wählen?

Im Inland:

  • Vor einer Wahlbehörde
  • in jenen Wahllokalen, die Wahlkarten entgegennehmen (zumindest ein Wahllokal pro Gemeinde)
  • beim Besuch durch eine besondere („fliegende“) Wahlbehörde
  • oder mittels Briefwahl (ohne Beisein einer Wahlbehörde)

Im Ausland:

  • Im Ausland kann die Stimme nur mittels Briefwahl abgegeben werden.

Die Wahlkarte muss spätestens am Wahltag, 17.00 Uhr, bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen oder bis zu diesem Zeitpunkt in einem Wahllokal während der Öffnungszeiten des Wahllokals abgegeben worden sein.

Melanie Aichinger

Aichinger, Melanie

Leiterin der Allgemeinen Verwaltung (Meldeamt/Standesamt)

+43 7672 9510560


Verantwortlich für:
Standesbeamtin, Soziales, Wahlen, Veranstaltungswesen, Land- und Forstwirtschaft, Staatsbürgerschaftsangelegenheiten, Familienförderungen, Schriftführerin des Ausschusses für Jugend, Familien, Senioren, Kindergarten und Schulen