"TSV bewegt" Timelkam

14.04.2021

Die Auswirkungen der seit über einem Jahr anhaltenden Corona-Pandemie haben maßgeblichen Einfluss auf das gesellschaftliche Leben und vor allem auch auf das sportliche Miteinander von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Mit dem Projekt „TSV bewegt“, für das ein gemeinschaftsförderndes Punktesystem entwickelt wurde, möchte der TSV Timelkam alle EinwohnerInnen Timelkams zu mehr Bewegung motivieren und Jung und Alt zusammenbringen. Dank zahlreicher Werbepartner wie Sport Streicher, Raiffeisenbank Timelkam, KMT – Karosserie und Mechanik Timelkam, Malerei Gstöttner und die Timelkamer Wirtschaft gibt es für die TeilnehmerInnen attraktive Preise zu gewinnen! Die Marktgemeinde Timelkam unterstützt den Start des Projektes mit einem Förderbeitrag.

Alle Sportlerinnen und Sportler, ob Kindergartenkinder oder Senioren, geben ihre unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, die sie zwischen dem 26. April und 23. Mai ausüben, ganz einfach auf der Webapp unter tsv-timelkam.at/tsv-bewegt ein, sammeln somit möglichst viele Punkte und haben gute Chancen einen der Preise zu gewinnen.

Neben der Intention, möglichst viele TimelkamerInnen jeglichen Alters für Bewegung und Sport zu motivieren, steht der gemeinnützige Aspekt im Vordergrund. Alle Einnahmen werden auf die Timelkamer Kindergärten, Volksschule und Mittelschule gleichmäßig aufgeteilt, welche den Betrag für die Anschaffung von Sportgeräten verwenden werden.

Bei allen Aktivitäten sind die aktuellen COVID Regeln der Bundesregierung zu beachten!